Im Gesundheitszentrum Wetterau haben sich verschiedene regionale Krankenhäuser zusammengeschlossen. Hier bekommen Patienten eine erstklassige medizinische Versorgung durch neueste technische Ausrüstung und ebenso hochqualifizierte wie motivierte Ärzte und Pflegekräfte.

Diese personelle Ausstattung ist alles andere als üblich: Überall in Deutschland fehlen aktuell Pflegekräfte. Umso wichtiger ist es, gute Mitarbeitende zu halten, zu motivieren und ihnen für ihre Arbeit die gebotene Anerkennungzukommen zu lassen.

In diesem Punkt ist das GZ Wetterau ein echter Vorreiter, denn das Gesundheitszentrum ist eine Kooperation mit Magmapool eingegangen. Magmapool bietet komfortable und leicht umsetzbare Motivationslösungen, die sowohl den Nutzen für die Mitarbeitenden als auch für die Unternehmen im Blick haben.

Welche Ziele hat das GZ Wetterau?

Das GZ Wetterau kontaktierte Magmapool, weil die medizinische Einrichtung einen Weg finden wollte, um die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter zu steigern. Die Pflege steht im Gesundheitszentrum im Vordergrund und bindet zahllose Kräfte – die gewünschte Lösung sollte daher möglichst wenig internen Aufwand erzeugen.

Alle Belohnungen bzw. Anerkennungen des Unternehmens sollten auch deshalb aus einem so weit wie möglich automatisierten System generiert werden.

Über diese Anerkennungen und Belohnungen sollten die großen Ziele des GZ erreicht werden:

1.       Höhere Mitarbeiterzufriedenheit

2.       Höhere Identifikation und Bindung an das Unternehmen

3.       Steigerung der Arbeitgeberattraktivität für neues Personal

4.       Verbesserte Unternehmenskultur

 

Lösungen von Magmapool: Goodiebox und Mitarbeiter-Challenges

Das Prämienportal ‘Goodiebox‘ wurde technisch von Magmapool eingerichtet und schließlich noch auf die individuellen Bedürfnisse der medizinischen Kräfte ausgerichtet. Als das Belohnungssystem startete, fand es sofort großen Anklang.

Zusätzlich zum Sammeln von Punkten durch jede einzelne Arbeitskraft gibt es die Möglichkeit, im Team zu punkten. Dabei werden Challenges, also Wettbewerbe, im Prämiensystem integriert. So werden Leistungen anerkannt, die nicht allein, sondern im Team erbracht wurden.

Beispielsweise wurde dasjenige Team kulinarisch belohnt, das die höchste Impfquote gegen die Grippe vorweisen konnte. Was an sich schon wie eine gute Idee klingt, wurde von Magmapool ebenso unterhaltsam wie zielführend entwickelt:

·         Bei der „Impfrallye“ traten die verschiedenen Standorte des GZ Wetterau gegeneinander an. In der Goodiebox konnte die Challenge als digitales Autorennen verfolgt werden. Tag für Tag konnten die Mitarbeitenden anhand der Position der virtuellen Autos sehen, an welcher Position sich ihr Team aktuell befindet.

·         Die Gewinner wurden schließlich mit einem echten Gefährt belohnt: Am siegreichen Standort fuhr ein Foodtruck vor, an dem sich alle Mitarbeitenden des Standortes kostenlos eine Mahlzeit abholen konnten.

Der Erfolg des Wettbewerbs war überzeugend: Im Vergleich zu den Vorjahren lag die Impfquote deutlich höher. Die medizinischen Kräfte konnten ein leckeres Mittagessen genießen und das Krankenhaus-Management sich durch die höhere Impfquote über mehr Sicherheit für die Angestellten sowie die Patientinnen und Patienten freuen.

In einer weiteren Mitarbeiter-Challenge war fußballerisches Wissen gefragt: Zur EM 2021 rief Magmapool im Auftrag des GZ Wetterau ein EM-Tippspiel ins Leben. Wer die Spielergebnisse vorab möglichst genau tippte, sammelte Punkte. Die sechs Besten unter den Mitarbeitenden wurden mit Sachprämien und weiteren Punkten auf dem persönlichen Konto belohnt.

So fand das GZ Wetterau in Zusammenarbeit mit Magmapool Chancen und Wege zur Mitarbeiterbindung von Krankenhauspersonal. Jetzt in Kontakttreten und mehr über Incentivprogramme erfahren!